DRUCKEN

13. CCIV Symposium Informierte Entscheidung - Voraussetzungen für selbstbestimmtes Handeln

13. CCIV Symposium
Informierte Entscheidung - Voraussetzungen für selbstbestimmtes Handeln

titelbild_1.png

Am 14. November 2019 fand im Arcotel Kaiserwasser Wien das 13. CCIV Symposium zur Integrierten Versorgung statt.

Das diesjährige Thema lautete:

Informierte Entscheidung - Voraussetzungen für selbstbestimmtes Handeln

Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme an unserer Veranstaltung und bedanken uns an dieser Stelle für die hochkarätigen Beiträge und Wortmeldungen, insbesondere von

  • Prof.in Dr.in Anke Steckelberg, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Dr. Klaus Koch, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit, Köln
  • Prim. Priv.-Doz. Dr. Walter Schippinger, Inititative Gemeinsam gut entscheiden, Graz
  • Mag.a Martina Löwe, Österreichische Krebshilfe
  • Dr.in Evelyn Kunschitz, Hanusch-Krankenhaus
  • Mag.a Dr.in Edith Flaschberger, Gesundheit Österreich GmbH
  • Dr.in Sigrid Pilz, Wiener Pflege-, Patientiennen- und Patientenanwaltschaft
  • Mag.a Dr.in Christina Dietscher, Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
  • Dr. Jürgen Soffried, Institut für Gesundheit und Prävention, Graz
  • Dominique Vogt, Dr.in, PH, Careum Zürich
  • Mag.a Dr.in Birgit Hladschik-Kermer, MME, Medizin. Universität Wien
  • Prof. Dr. David Klemperer, Ostbayrische Technische Hochschule Regensburg


Eine Nachlese mit allen Vorträgen finden Sie hier:

linkEvidenzbasierte Gesundheitsinformationen - Voraussetzung für informiertes Handeln. Anke Steckelberg (2.3 MB)

linkSo geht Gesundheitsinformation im Internet. Klaus Koch (2.3 MB)

linkInformierte Entscheidung. Christina Dietscher (910.3 KB)

linkDie zwei Seiten des gelingenden Arztgespräches. Jürgen Soffried (820.2 KB)

linkGesundheitskompetenz vulnerabler Gruppen stärken. Dominique Vogt (1.3 MB)

linkHealth Communication. Birgit Hladschik-Kermer (15.4 MB)